×

Hinweis

Simple Image Gallery Pro Notice: Joomla!'s /cache folder is not writable. Please correct this folder's permissions, clear your site's cache and retry.

Aktuelles

Themenabend: "Wie Jungen ticken und wie Schulbildung auch Jungen erreichen kann"

Montag, 17. März 2014
17:00 Uhr
Künstlerhaus - Hofsaal, Sophienstraße 2, 30159 Hannover

In diesem Vortrag werden jungentypische Bildungsgewohnheiten vorgestellt und daraufhin untersucht, wie Lehrerinnen und Lehrer adäquat auf Jungen eingehen könnten, damit sie besser in der Schule "ankommen".
Erprobte Aspekte der Jungenförderung werden vorgestellt und in ihrem Wirkungsgrad in jeweiligen Lebensalter beleuchtet.
Es werden sowohl Impulse zur konkreten Unterrichtsgestaltung als auch zur Förderung sozialer Kompetenz mit dem Ziel einer jungengemäßen Lernkultur gegeben.
Wir freuen uns, dass wir Olaf Jantz als Referenten gewinnen konnten.

Dipl. Päd. Olaf Jantz, Jugendbildungsreferent bei mannigfaltig e.V. - Institurt für Jungen- und Männerarbeit Hannover, Evaluation und Prozessbegleitung in der Jungenarbeit

Interessierte melden sich bitte bis zum 12. März 2014 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei uns an, das die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist.

Den Grünen den Marsch getrommelt

Über 60 Kolleginnen und Kollegen folgten am Sonnabend (2.11.) den Aufrufen der Mitgliederversammlung der Kreisverbände Hannover Stadt und Land und des Landesvorstands zur „Begrüßung“ der Grünen Delegierten bei ihrer Konferenz in Celle. Angesichts der kurzen Frist ein gutes Ergebnis! Die Aktion unterstützte ein Antrag des Kreisverbandes Celle der Grünen auf Verhinderung Koalitionsbeschlüsse zur der Arbeitszeitverlängerung für Lehrkräfte an Gymnasien und Aussetzung der versprochenen Regelung zur Altersteilzeit. Trotz Nieselregens war die Stimmung gut und die bewährten Rhythmen unserer Sambagruppe taten das ihre!

{gallery}ldk_grne_10-2013{/gallery}

Weiterlesen: Den Grünen den Marsch getrommelt

Mitgliederversammlung beschließt weitere Proteste gegen Wortbrüche der Landesregierung

Staatsfinanzen und gute Bildung
Am 31. 10. trafen sich Mitglieder unserer Kreisverbände zur zweiten Mitgliederversammlung in diesem Jahr. Zentrales Thema war natürlich die Abwehr der Verlängerung der Arbeitszeit für die Lehrkräfte an den Gymnasien, die angekündigte Aussetzung der versprochenen Altersermäßigung sowie die Sicherung der notwendigen Personalausstattung für die Umsetzung der Inklusion angesichts der Politik der verknappten Haushaltsmittel.

{gallery}MV_2013{/gallery}

Weiterlesen: Mitgliederversammlung beschließt weitere Proteste gegen Wortbrüche der Landesregierung